thobre

Was bedeutet Unisex?

Vielleicht ist es Ihnen in den letzten Tagen und Wochen aufgefallen. Versicherungen, Verbraucherinitativen und die Presse berichten immer wieder vom Stichtag zu den Unisex-Tarifen. Doch was bedeutet Unisex bzw. Unisex-Tarif überhaupt?

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass in Zukunft das Geschlecht keine Rolle mehr bei der Kalkulation von Versicherungsbeiträgen spielen darf.

Was bedeutet Unisex für Versicherungsnehmer?

Es gibt nur noch einen Tarif. Egal ob Mann oder Frau, die Beiträge sind für beider Geschlechter gleich. Das hat Vor- und Nachteile. Allerdings betrifft dies nur auf neue Verträge. Versicherungen die vor dem 21.12.2012 abgeschlossen werden, sind davon nicht betroffen.

Je nach Versicherungsart können Männer oder Frauen profitieren. Zum Beispiel werden zukünftig Rentenversicherungen für Männer teurer und Risikolebensversicherungen für Frauen ebenso teurer. Für Interessenten lohnt sich unter Umständen, bis zum Stichtag sich die alten Beiträge zu sichern. Einsparungen von bis zu 50% sind möglich.

Wie das ganze funktioniert, zeigt ein interessantes Video der Stuttgarter Versicherung:

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie mich einfach, oder vereinbaren ein unverbindliches Info- Beratungsgespräch direkt online.

Ähnliche Artikel

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.