Archiv für das Tag 'Digitaler Versicherungsordner'

IMG_0087Wenn Sie meine Blogbeiträge verfolgen, ist Ihnen sicherlich aufgefallen, dass ich mich in den vergangenen Monaten mit der Thematik der digitalisierten Versicherungspolice und deren digitalen Ablage beschäftige.

Schluss mit dem Chaos: Der digitale Versicherungsordner, war so ein Artikel. Der digitale Versicherungsordner von Ralf Kohl ist mittlerweile in einer ersten Endversion auch für den Kundenbetrieb lauffähig. Für mich Grund genug, den digitalen Versicherungsordner für meine Kunden zur Verfügung zu stellen.

Warum biete ich meinen Kunden die Online-Verwaltung der Versicherungsverträge an?

Schuhkarton oder IPad ist nicht nur eine retorische Frage, sondern spiegelt meine Erfahrungen im Makleralltag wieder. Erst letzte Woche sammelte ich mal wieder eine Kiste mit Versicherungsunterlagen ein. “Herr Brettinger, ich habe den Überblick verloren. Können Sie mir diesen beschaffen?” Kein Problem.

Transparenz, Übersichtlichkeit und vor allem der uneingeschränkte Zugriff auf die wichtigsten Unterlagen und Informationen sind ein Vorteil des digitalen Versicherungsordners. Darüber hinaus können alle Vorsorgedokumente ( z.B. auch Patienten- und Betreuungsverfügungen u.a.) in diesem System abgelegt werden.

Wie nehmen die Kunden / Mandanten die Online-Verwaltung der Versicherungsverträge an?

Sehr gut, das liegt aber auch daran, das der digitale Versicherungsordner von mydiverso.de ( Firma des Entwickers Ralf Kohl) nicht nur auf die Themen Versicherungen, sondern ganzheitlich alle Vorsorgethemen (Notfallmappe) abdeckt.

Gibt es eine Demo-Version?

Zur Zeit nicht. Gerne zeige ich Ihnen die Möglichkeiten des digitalen Versicherungsordners live in Form einer Onlineberatung. Sie brauchen dazu nur ein Telefon und einen Internetzugang ( Internetbrowser wie Explorer, Firefox oder Safari genügt, es muss keine Software installiert werden ). Am besten vereinbaren Sie direkt online Ihren KennenLernen-Termin

Bis zum 30.11.2011 haben Sie noch Zeit und Gelegenheit, zu vergleichen, ob eine andere KFZ-Versicherung bei gleichen Leistungen (bitte immer daran denken, nicht der Preis ist entscheidend, sondern die Leistung) einen günstigeren Beitrag bietet.

Aus eigener Erfahrung sind hier Einsparungen schnell und einfach zu erzielen. Online-Vergleiche für KFZ finden Sie hier in meinem Maklerblog, auf meiner Online-Vergleichs-Homepage Versicherungsmakler-Brettinger.de , oder u.a. auf der Webseite KFZ-Online-Versicherungsvergleich.de

Folgende Punkte sollten Sie bei einem KFZ-Online-Vergleich beachten:

  • Rabatt Schutz. Damit ein möglicher Unfall in Zukunft keine bzw. nur eine minimale Hofstufung der Schadensfreiheitsklasse (ist in Haftpflicht und Kasko möglich) erfolgt.
  • Schutz bei grober Fahrlässigkeit sollte eingeschlossen sein.
  • Wildschaden sollte bei allen Tieren eingeschlossen sein.
  • Neuwertentschädigung. Die Versicherungen erstatten nur den Zeitwert des Fahrzeuges. Dieser liegt bei Neufahrzeugen bereits weit unter dem bezahlten Neuwert. Achten Sie darauf, dass bei Neufahrzeugen bis zu 12 oder 24 Monate nach Erstzulassung der volle Kaufpreis erstattet wird.
  • Marderschäden. Bei Einschluss von Marderschäden bezahlt die Versicherung für Schäden, die direkt durch den Marderbiss am KFZ entstehen. Achten Sie darauf, dass auch Folgeschäden erstattet werden.
  • Freie Werkstattwahl. Wenn Sie Ihr Fahrzeug in der Werkstatt Ihres Vertrauens reparieren lassen wollen, sollte Sie darauf achten, das der Versicherer auch dies garantiert und leistet.
  • Generell ist zu empfehlen, darauf zu achten, welchen Versicherungsschutz man sich einkauft.

    Bei einem Onlinevergleich müssen Sie nicht auf eine kompetente und qualifizierte Beratung verzichten. Gemeinsam mit IHNEN führe ich gerne einen ONLINE-Vergleich mittels ONLINE-Beratung durch. Ich zeigen Ihnen an Ihrem Bildschirm zuhause, welche Tarife für Sie am Besten sind. Machen Sie einfach einen Online-Termin mit meinen Online-Terminkalender.

    Abschließend noch ein Tipp: Wenn Sie einen KFZ-Versicherungsvergleich durchführen, nutzen Sie gleich die Gelegenheit Ihren kompletten Versicherungsschutz zu überprüfen. Stiftung Warentest empfiehlt eine jährliche Überprüfung des eigenen Versicherungsschutz. Ordnen Sie Ihre Versicherungsunterlagen. Unterstützung kann z.B. der digitale Versicherungsordner geben.

    -

    In den letzten Tagen habe ich mich sehr intensiv mit dem digitalen Versicherungsordner von keinerwills.de beschäftigt. Darüber hatte ich schon in meinem Blogbeitrag: Schluss mit dem Chaos: Der digitale Versicherungsordner geschrieben.

    Bei der Suche nach weiteren Möglichkeiten, seine Versicherungs- und Finanzunterlagen digital zu verwalten, haben sich neue und interessante Möglichkeiten aufgetan.

    In Verbindung mit dem digitalen Versicherungsordner ist es möglich, seine Versicherungsakte und netürlich auch seine Finanzunterlagen auf dem IPAD abzuspeichern. Die Lösung ist eigentlich rechts einfach. Die aktuellen Verträge werden im digitalen Versicherungsordner ja per pdf-File hinterlegt. Diese werden dann einfach auf den IPad übertragen. Die einfachste Möglichkeit ist dann das Ablegen dieser PDF-Files in der App iBooks. Andere Apps, wie zum Beispiel Good-Reader sind ebenfalls Möglichkeiten.

    Der Vorteil dieser Möglichkeit: Man hat jetzt eine aktuelle On- und Offline-Version.

    Interesse an einer solchen Lösung? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt auf.

    Schluss mit dem Chaos in der Verwaltung der Versicherungs- und Finanzunterlagen!

    Für viele ist die Ablage von Versicherungs- und Vorsorgeunterlagen ein Buch mit sieben Siegeln. Policen, Bedingungen, Angebote und weitere Informationen werden meist in einen Versicherungsordner abgelegt, vielfach ohne die Unterlagen systematisch zu ordnen. Dabei geht sehr schnell der Überblick verloren. Was habe ich, was brauche ich und wann erfolgen die Zahlungen? Hand aufs Herz: Haben Sie darüber den Überblick?

    Wenn ja, meine Hochachtung. Ansonsten habe ich einen Tipp für Sie: Der digitale Versicherungsordner bzw. Finanzordner.

    Gefunden habe ich diesen virtuellen Ordner in einem Beitrag von Facebook. Dort wurde zu einem Video verlinkt, das die Funktionalität des Versicherungs- und Finanzordner zeigt.

    Alle wichtigen und relevanten Daten über das Internet abrufbar, das klingt nicht nur interessant, das ist eine gute und hilfreiche Idee. Man stelle sich nur einmal vor, was passiert, wenn die Wohnung abbrennt. Alle Daten zum Versicherungsschutz können sofort über einen beliebigen Internetzugang eingesehen werden. Genial.

    digitaler-versicherungsordner

    Her Kohl, der Entwickler dieses Online-Tools, hat seine langjährigen Erfahrungen als Versicherungsmakler einfließen lassen. Für mich Anlass, sich mit diesem System näher und intensiver zu beschäftigen. In den nächsten Tagen werde ich sicherlich weitere Informationen zum digitalen Versicherungsordner geben können.